It´s time for a roadtrip, Baby!

fertige-karte

Bildquelle: Maerchenaugen

Servus ihr Bambusbjörns!

Es ist soweit! 🙂 Ich habe die Fotos durchgeschaut und beschlossen: Es ist Zeit von dem Roadtrip letzten Sommer zu berichten, von Deutschland bis nach Nordspanien. Einer der coolsten Urlaube überhaupt, die ich erlebt habe und einer der längsten.

coddiwomple

 

Angefangen in Würzburg, Bayern bis nach Santiago de Compostela, Galicien.

Ich gebe euch einen kleinen Einblick in diese tolle Reise. Dabei weiß ich selber noch nicht wie viele Teile ich hierbei raus mache, aber es wird auf jeden Fall spannend und abwechslungsreich.

 

Das besondere bei Roadtrips ist, dass nicht das man manchmal kein gewisses Ziel vor Augen hat und das nicht das Ankommen entscheidend ist, sondern das ganze verrückte, wilde, aufregende Zeug was man während dessen erlebt! ❤

travel

Bildquelle: Maerchenaugen

Denn mit Mut fangen die schönsten Gesichten an! In ein Land zu reisen, mit einem kleinen Auto, ohne außerordentlich super französisch oder spanisch sprechen zu können, mit Allem Sack und Pack im Kofferraum und einem natürlich tollen DIY-Bett, ist an sich ja schon super spannend.

In den folgenden Wochen, gebe ich euch Tipps und Tricks, was bei uns super funktioniert und was nicht so gut funktioniert hat, was absolut notwendig ist und was ihr wohl auch daheim lassen könnt.

Die Route und was man so in Südfrankreich und Nordspanien beispielsweise unternehmen und sehen kann, erfahrt ihr in dieser Blogreihe natürlich auch.

Ein paar Schnappschüsse bekommt ihr dadurch natürlicherweise zu sehen 😉

Vor allem von meiner großen, großen Liebe: der französischen Atlantikküste. Mein Herz schlägt jedes Mal höher, wenn ich die kilometerweiten, weißen Sandstrände und Dünen sehe…und die Pinienwälder ❤

Ich freue mich schon von dieser einmaligen Reise zu berichten und hoffe, dass euch das Reisefieber genauso trifft wie mich!

794df6b11dc4e780e0a1acc994c605bb

Bildquelle: Pinterest

Bleibt neugierig! 🙂

Helen ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s