Das Übernachtungsbeutelchen

img_8063

Bildquelle: Maerchenaugen

Servus zusammen!

Ein schnelles DIY, was ich nur jedem wärmstens empfehlen kann: Ein Übernachstungsbeutelchen! Ideal für spontane Trips oder für die notwendigstens Sachen für eine spontane Übernachtung 😉 Ich habe mir dieses Beutelchen vor etwa einem Jahr genäht und es hat mir wirklich gute Dienste geleistet bis jetzt. Es ist etwa so groß wie ein Din A4- Blatt und es passt alles rein, was man benötigt. Von Unterwäsche, Creme, Zahnbürste, Deo usw..

Zum Stoff:  Den habe ich mir mal beim holländischen Stoffmarkt gekauft. Ich liebe Tee und na ja was soll ich sagen? Deshalb hab ich ihn gekauft. Habe dann aber relativ lange überlegt, was ich daraus machen könnte. Und dann hat mich eine Freundin auf die Idee mit dem Übernachtungsbeutelchen gebracht.

Der Beutel wurde an sich im gleichem Prinzip genäht wie schon die Lavendelsäcken.

Ich nähe ja eigentlich immer alles ohne Schnittmuster, deshalb kann ich euch hier aus nicht richtig präsentieren, in der Richtung, ABER ich habe ein Video bei Youtube gefunden, was euch bestimmt weiterhilft 🙂

Viel Spaß beim Nähen 🙂

Helen ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s