Forelle mit Kartoffelecken

IMG_9443

Servus zusammen!

Habt ihr schon mal Forelle zubereitet? Wenn nicht, solltet ihr das auf jedenfall ganz schnell nachholen! Gegrillt oder im Ofen zubereitet ist das nämlich super lecker.

Eine Möglichkeit ist, die Forelle mit Rosmarin, Salz, Peffer und Senf(!) zu füllen. Das ganze dann für ca. eine halbe Stunde in Alufolie gewickelt im Ofen garen. Die Kartoffelecken können direkt mit aufs Rost, da ist nämlich genug Platz :). Am besten schmecken sie, wenn ihr noch Pommes Frites Gewürz, wenn sie aus dem Ofen kommen, drüber streut!

Sieht doch echt klasse aus 🙂 Und lecker wars auch 😛

Helen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s