Auberginen – Dip

Auberginendip

Was du für diesen Auberginendip benötigst sind:

Auberginen DIY

Auberginen – Dip

3 große Auberginen

6 Knoblauchzehen

5 EL Tomatenmark

2 Handvoll Petersilie

300g Joghurt, fettarm

etwas Zitronensaft

5 EL Olivenöl

Salz & Pfeffer

 

Backofen vorheizen auf 180°C Umluft.

Auberginen halbieren und auf ein mit Olivenöl beträufeltes Backblech mit der flachen Seite legen.

Auberginen ca. 45min. backen lassen.

Auberginen aus dem Backofen holen und abkühlen lassen. Die Haut der Auberginen abziehen (das geht ganz einfach!).

Die weichen, enthäuteten Auberginen in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zerkleinern.

Den Koblauch pressen und alle restlichen Zutaten mit den Auberginen mit dem Pürierstab vermengen bis eine cremige Masse entsteht.

 

Passt auch, außer zu Brot, super zu gegrillten Fleisch oder Gemüse! 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s