Canapés zum Geburtstag

Canapes

Letztes Jahr zu meinem Geburtstag habe ich mir gedacht: Dieses Jahr mach ich was Großes! Und damit war nicht eine Party oder die Menge der Gäste gemeint, sondern vielmehr der Aufwand, den ich für das Essen welches verspeist wurde, gemacht habe.
Ich hatte mich entschlossen Canapés zu machen. Ihr wisst schon diese hübschen, kleinen Häppchen die es immer auf schicken Partys gibt. Ich hab lange im Internet rumgesucht und schließlich mir ein paar rausgesucht die mich nicht vollkommen überfordert haben und in meinen Augen gut vorzubereiten waren.
Zwar ist das jetzt schon fast ein Jahr her, aber wenn ich so zurück blicke, bin ich immer noch zufrieden mit diesem Abend, weshalb ich denke, dass es eine Erwähnung wert ist.

Leider hatte ich damals noch keine gute Kamera, deshalb sind die Fotos in einer nicht so guten Qualität, nehmt es mir also nicht übel!

Lachscanape

Mein Menü habe ich direkt mitgepostet.

Menü

Die Tischdeko habe ich einfach auf einem Herbstspaziergang gesammelt. Ich hab Glück gehabt und schöne, rote Blätter von Zierwein sammeln können, die hier an manchen Stellen wild wachsen. Zusammen, mit im Herbst blühenden Pflanzen, Windlichtern und Glasdekosteinen ergibt das eine schöne Tischdeko. Findet ihr nicht?

Geburtstagstisch 2013
Mein diesjähriger Geburtstag naht und ich bin fiebrig am überlegen, was ich dieses Jahr machen könnte. Ich schwanke zwischen einer Art „5 o´clock Tea“-Party, mit verschiedenen Muffins, Desserts und Torten oder einem ehr „herzhaften“ Beisammensein mit Baguette, verschieden Dips, Salaten, Antipasti und eventuell eine (herbstliche) Suppe.

Beides hat Vor- und Nachteile und ich habe mich wirklich noch nicht entschlossen, was mir besser gefällt. Ihr könnt es mich ja in den Kommentaren wissen lassen, was ihr meint! 🙂

Canapés for my Birthday

Last year I prepared a variation of canapés for my guests. It was a challenge, but when I look at the pictures of this day, I think I did well enough to give you a glimpse. I´m sorry for the bad quality of the shot, but this was before the “good camera times” started. I put the centerpiece of the decoration together myself. You can find beautiful arrangements in the nature around you. For example I did find these red leaves and autumn flowers on a walk the evening before my birthday celebration. I´m not totally sure what I do this year but I make sure to talk about it in the blog, when I have made my decision.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s